Hallihallo,

mein Name ist Chris und mich sieht man hin und wieder (leider viel zu selten) als Bootsmann auf der „De Albertha“. Auf dem Schiff findet ihr mich überall, egal ob auf dem Vor-, auf dem Achterschiff, unter Deck oder hoch oben im Mast. Überall gebe ich mein bestes euch mit meiner Freude am Segeln anzustecken und euch genügend beizubringen, damit wir GEMEINSAM die alte Dame über die Nord- und Ostsee navigieren. Wie alle unsere „festen“ Besatzungsmitglieder bin auch ich in die Arbeiten zur Instandhaltung unseres schönen Schiffes miteingebunden.

Da ich aus einer Familie mit vielen Seglern komme, bin ich schon früh an diesen Sport herangeführt. Über die Schule bin ich  2008 auf dieses schöne Schiff mit den vielen netten Leuten gekommen. Auch in den Folgejahren konnten wir unsere Lehrer überzeugen wieder mit der Albertha zu segeln. Nach ein paar Törns heuerte ich als Matrose an und verbrachte meine Ferien größtenteils auf dem Schiff. In der Saison 2014 fuhr ich zwischen Ende meiner Schulzeit und Beginn meines Studiums „Vollzeit“ als Bootsmann. Seitdem versuche ich so viel Zeit wie das Studium mir lässt (und noch ein bisschen mehr) auf dem Schiff zu verbringen.

Auf dem Schiff erlebe ich auf jedem Törn etwas Neues und das liegt zu einem Großteil an den netten und interessierten Menschen, die unsere Gäste und Teil unserer Crew sind. Egal ob bei Flaute, einem harten Segeltag, beim Anlegebier oder beim abendlichen Zusammensitzen in unserer gemütlichen Messe, jede Gelegenheit hat Ihren ganz eigenen besonderen Charme.

In diesem Sinne,

ich freue mich auf meinen nächsten Einsatz an Bord und natürlich auf euch.

 

chris
Chris
Chris6